Bosch Combi von 1974

Bosch-Combi Koffer von 1974.

Bosch - Combi - Drehmaschine aus Bundeswehrbeständen Baujahr 1963, mit nachgebautem Kreuzschlitten.

Originale Bosch-Combi-Drehmaschine Baujahr 1963 aus Bundeswehrbeständen.


Restauriertes Bosch-Combi-Gerät aus dem Jahre 1956/57 von © Geoff. Baker Tucson/Arizona.


Restauriertes Bandsäge-Zubehör aus dem Jahre 1956/57 von © Geoff. Baker Tucson/Arizona.


1 Gang Bohrpistole von Lesto.


2 Gang Bohrpistole von Lesto.


Handmotor von Bosch, es war die erste Antriebsmaschine für das Bosch-Combi-Gerät.


M 22 SBo Jumbo-Bohrmaschine aus dem Jahre 1975.

Ich würde mich über Rückmeldungen von Ihnen freuen.

 

I would be very happy to receive feedback from you.

Gästebuch

Bruno
18.07.2021 13:19

Hallo Frank,
vielen herzlichen Dank für deinen Beitrag im Gästebuch. Es freut mich, dass meine Ausführungen dir bei der Reaktivierung des Bosch Combi Systemes helfen können. Wenn noch irgend welche Frage offen sein sollten kannst du dich gerne über die Kontaktadresse an mich wenden.

Frank Kerstner
18.07.2021 10:13

Hallo Bruno, als 7-jähriger war ich Zeuge, wie mein Großvater mit zitternden Händen seine frisch erworbene Bosch-Combi zum erstenmal zur Kreissäge aufbaute. Beim Probelauf fraß sich das Blatt in den Tischhalter...Opa hatte die Klemmung auf dem Führungsrohr nicht fest genug angezogen.
Das war mein erster Kontakt zur Bosch-Combi. Als ich später den Koffer übernehmen durfte, mit den Sägespuren im Tischhalter als Erinnerung, wurde die Bedienungsanleitung zur Maschine zur liebsten Lektüre. Auch für mich wurde die Drehmaschine mit Spindelstock (ab S.82) zum Wunschtraum ohne Aussicht auf Realisierung.
Vor 20 Jahren erblickte ich auf einem Teilemarkt in Kassel das Konvolut der Drehmaschine letzte Serie in cremeweiß und kaufte es auf der Stelle für wenig Geld, bemüht, ruhig zu wirken, denn innerlich jauchzte ich vor Freude.
Die Montage des zerlegten Spindelstocks gelang mir nicht, weil Teile fehlten und ich damals keine Informationen hatte. So ruhte das Projekt in der schwachen Hoffnung, irgendwann einmal die Lösung herbeizuführen.
Bei dem halbherzigen Versuch, im Internet etwas über die Bosch-Combi zu finden stieß ich vor einigen Wochen auf Anhieb auf Deine Seite: Mir gingen die Augen über ob der gebotenen Informationen, Bilder, Downloads, Zeichnungen. Und Deine persönliche Geschichte zur Einführung wärmt mir das Herz.
Was ich schließlich mit all dem zum Ausdruck bringen möchte ist meine große Dankbarkeit für Deine Bemühungen zu diesem Thema, die für mich und viele Andere unentbehrliche Grundlage zur Wiederherstellung und zum Umgang mit dieser intelligenten Baukastenkonstruktion geworden sind. Dafür möchte ich Dir recht herzlich danken! VG Frank

P.S.: Natürlich habe ich noch manche technische Frage, aber das ist nichts fürs Gästebuch.

Bruno
04.07.2021 13:24

Hallo Ingo,
herzlichen Dank für deinen Beitrag. Viel Glück bei der Suche von anderem Zubehör zur C3 Drehmaschine. Viel Spaß bei der nutzung der Maschine.
Gruß

Ingo
04.07.2021 10:58

Was für tolle Bosch Combi Informationen .
macht weiter so .
habe mir eine Bosch Combi C3 (Drehmaschine) für kleine Dreharbeiten zu gelegt und möchte sie noch ein bisschen erweitern mit dem passenden Zubehör .
jetzt weiß ich was es noch alles gibt und die suche danach beginnt

mfg Ingo

Bruno
27.01.2021 08:19

Für solche Sachen ist das Gästebuch nicht geeignet. Bitte sende mir über die E-Mailadresse die du unter Kontakt findest, ein Mail mit Bildern von dem entsprechenden Teil oder Teilen.

Michael
26.01.2021 17:59

So, jetzt habe ich bei mir mal geschaut. Fast alles hat jetzt einen Sinn ergeben. Aber ich hab noch ein paar wenige Teile, die habe ich weder in den Anleitungen noch auf den Bildern gesehen (bzw. mache Teile sind anders gefertigt). Meinst du, du könntest mir da weiterhelfen, wenn ich dir ein paar Fotos an deine Email Adresse schicke?

VG Michael

Bruno
26.01.2021 14:42

Na dann viel Spaß beim Durchstöbern der Page.
Bedienungsanleitungen findest du für fast alle Combigeräte in der entsprechenden Rubrik.
Mario Baum und ich sind gemeinsam in einer Facebook-Gruppe, die ein User aus Tucson/Arizona gegründet hat.

Michael
26.01.2021 14:37

Hallo Bruno,
ich habe deine Webseite nur durch puren Zufall gefunden. Ich habe vorhin nach einem 3 Backenfutter gesucht und bin auf YouTube gelandet, da wiederum habe ich das Video von Mario Baum (auch mit Bosch Combi) gesehen. In den Kommentaren war deine Webseite von einem User verlinkt.
Nun werde ich mal schauen, wie weit mich die neuen Infos weiterbringen. Ich hab noch so viele Zubehörteile, wo ich nicht weiß was die machen.

Bruno Müller
26.01.2021 14:20

Hallo Michael,
vor einigen Jahren habe ich angefangen die Webseite zu erstellen. Dies gibt es jetzt seit ca. 6 Jahren. Am Aktualisierungs-Zähler ganz unten, kannst du erkennen, wann diese das Letzte mal aktualisiert wurde.

Michael
26.01.2021 14:16

Hallo Bruno,

ich habe auch eine Bosch Combi aus den 50er mit einiges an Zubehör. Ich habe ewig nach einer Anleitung oder Bildern gesucht, da mir nicht bei allen Teilen klar war wie sie zusammengehören. Gibt es deine Webseite schon lange?. Vielen, vielen Dank... Ich benutzte die Combi immer wieder mal, zumindest als Drehbank.

Viele Grüße vom Bodensee
Michael

Bruno Müller
24.01.2021 16:35

Für eine so umfangreiche Werkstatt-Ausstattung fehlt mir leider der Platz.
Ich habe ja Metaller gelernt, aber fast nie in dem Beruf gearbeitet. Allerdings mache ich viel in meiner Freizeit als Hobby.
Mein Motto war immer "Mache nie dein Hobby zum Beruf" so habe ich es immer gehalten.

Hans-Joachim Fries
24.01.2021 16:18

Hallo Bruno,

gratuliere zu Deiner schönen Webseite.
Zu Deinem Gebiet habe ich eine besondere Beziehung.
Ich war von 1968 bis zu meinem Studium 1970 bei Bosch in Leinfelden angestellt und mit der Schulung von Verkäufern für das gesamte Bosch Heimwerkerprogramm in allen Werken zuständig. Zu meiner Ausrüstung gehörte praktisch alles was Bosch herstellte, einschließlich Deiner Drehbank. Nach dem Studium habe ich mir dann so nach und nach eine vollständige proffessionelle Werkstatt eingerichtet und mich auch da "hochgedient"! Ich besitze inzwischen Maschinen von so gut wie allen nahmhaften Herstellern: Deckel, Klopp, Schaublin, Aciera, Bäuerle, Kölle,Weiler etc. So hat sich das Interesse natürlich vom Heimwerker-Zweig auf den Profizweig verlagert und Bosch Combi ist bis auf eine 2Gang Bohrmaschine in Vergessenheit geraten. Als Werbegeschenke hatten wir Schlüssel-Leuchten in Form der Bohrmachinen. Davon hatte ich zum Verschenken einen ganzen Koffer voll. Die Kombi-Kreissäge habe ich verschenkt. Ich hatte auch Bücher von Bosch bzw Bedienungsanleitungen . Wenn ich was finde, gebe ich Dir Bescheid!!
Viele Grüße aus Neuburg am Rhein
Hans

Ahlhelm Bernd
12.05.2020 16:32

Ich arbeite noch heute mit der Bosch-Combi der zweiten Generation fehlerfrei im Modelbau (siehe "Bastelstube" Schrauber-Bernd)
Danke für die Seite

Bruno Müller
10.05.2020 15:43

Über Anregungen und Rückmeldungen würde ich mich sehr freuen.