Herzlich willkommen!

Hier finden Sie Informationen über das Bosch-Combi System aus der Zeit von Anfang der 1950ziger bis ca. Anfang 1980ziger Jahre.

Nicht alle Seiten und Beiträge sind in die englische Sprache übersetzt. 

Ich werde versuchen alle Beiträge nach und nach zu übersetzen.

Bei der Übersetzung hat mir ein Übersetzungsprogramm gute Dienste geleistet.

Meine rudimentäre Englisch Kenntnisse reichen dazu nicht aus.

 

Welcome!

Here you will find information about the Bosch-Combi system from the early 1950s to about the early 1980s.

Not all pages and articles are translated into English.

I will try to translate all articles bit by bit.

Translated with

www.deepl.com/Translator

(free version).

My rudimentary knowledge of English is not sufficient.

 

Vorgeschichte

In meiner frühen Jugend bekam ich von meiner Tante eine Bosch Bohmaschine geschenkt.

Während meiner Lehrzeit als Maschinenschlosser, hatte ich in einem Werkzeugfachgeschäft das Bosch Combi System entdeckt und mir vom damaligen Lehrlingslohn die Grundausstattung zugelegt. Das war das Bosch Combi im Koffer. Die kleine Werkstattaurüstung für wenig Platz in der Bude.

Dieses System war bis zu einer kleine Drehmaschine erweiterbar. Diesen Traum "Drehmaschine" konnte ich mir in der Lehrzeit leider nicht erfüllen. Dies war für mich damals unerschwinglich.

Die Kofferwerkstatt stand lange Zeit bei meinen Eltern in der Garage und wurde nur gelegentlich genutzt.

Nach dem ich eine Familie gegründet hatte, ging es darum, für die Kleinen Spielgeräte und auch ein Etagenbett zu bauen. Ich besann mich an das Gerät in der Garage meiner Eltern und so fing ich an, Möbel zu bauen.

Lange Zeit war dieser Koffer meine einzige Ausstattung.

Als ich dann vor vielen Jahren den ersten PC bekam und die Internet-Auktionsplattformen aus dem Boden schossen, nutzte ich die Gelegenheit das Gerät zu vervollständigen.

Die Drehmaschine war immer noch der Traum. Es vergingen einige Jahre der Suche und Fehlschläge, dann hatte ich das Glück eine Drehmaschine zu finden.

Diese Maschine wurde 1963 für die Bundeswehr hergestellt und in einem Depot eingelagert. Für einen akzeptablen Preis bekam ich den Zuschlag.

Mittlerweile habe ich fast alle Zusatzgeräte dieser Serie bei mir zu Hause.

 

Background

In my early youth I got a Bosch drilling machine as a gift from my aunt.

During my apprenticeship as a machine fitter, I had discovered the Bosch Combi System in a tool shop and bought the basic equipment from the apprentice's salary at that time. This was the Bosch Combi in the suitcase. The small workshop equipment for little space in the workshop.

This system could be extended to a small lathe. Unfortunately I could not fulfill this dream "lathe" during my apprenticeship. The suitcase workshop stood for a long time with my parents in the garage and was used only little. After I had founded a family, the idea was to build a bunk bed for the little ones. I remembered the device in my parents' garage and so I started to build furniture.

For a long time this suitcase was my only tool.

Many years ago, when I got my first PC and the internet auction platforms were springing up, I took the opportunity to complete the device.

The lathe was still the dream. Some years of searching and failures passed by, then I had the luck to find a lathe.

This machine was manufactured in 1963 for the German Army and stored in a depot. For a reasonable price I was awarded the contract,

Meanwhile I have almost all accessories of this series at home.

 

 

Nun aber zum Anlass diese Seiten zu erstellen.

Es gibt so gut wie keine Informationen mehr über dieses System. Im Internet wird man auch nicht Fündig.

In meiner Lehrzeit habe ich ein Buch (selbsgemacht mit BOSCH) erstanden. Für die alten Geräte hatte ich allerdings keine Informationen oder Bedienungsanleitungen und schon gar nicht für die Drehmaschine.

Bei Bosch ist auch nur sehr schwer noch was zu bekommen.

Auf eine freundliche Anfrage bei der Fa. Bosch, bekam ich vor 20 - 30 Jahren eine Kopie einer Bedienungsanleitung aus den 60ziger Jahren zur Verfügung gestellt.

Die Verantwortlichen bei Bosch hatten in ihrem Archiv gestöbert und wurden fündig. Sie wünschten mir viel Spaß mit dem "antquierten" Gerät.

Ich habe alles an Unterlagen gesammelt was ich bekommen konnte und möchte diese anderen Nutzern zur Verfügung stellen.

Es stehen, für die unterschiedlichen Ausührungen und Zusatzgeräte, Bedienungsanleitungen zum Dowload bereit.

 

But now to the occasion to create these pages.

There is almost no information about this system in the internet.

During my apprenticeship I bought a book (self-made with BOSCH). For the old machines I did not have any information or operating instructions and certainly not for the lathes.

At Bosch there is also nothing available anymore.

On a friendly request to the Bosch company, I got a copy of a manual from the 60's some years ago.

The responsible persons at Bosch had rummaged in their archive and found what they were looking for. They wished me a lot of fun with the "antiquated" device.

I have collected all the documents I could get so far and would like to make them available to other users.

There are operating instructions for the different versions available for download.

 

Ersatzteilversorgung

Leider gibt es für dieses System kaum noch Ersatzteile.

Gelegentlich ist es noch möglich auf einer Auktionsplattform Altgeräte zu erstehen und daraus dann die Ersatzteile zu gewinnen, oder man verwendet heute erhältliche Zubehörteile, wie Sägeblätter und Schleifbänder. Manchmal muss man die Schleifbänder in der Breite anpassen.

Die Antriebmutter ist nicht mehr zu bekommen.

Ich habe mir einige Ersatzteile selbst angefertigt. In der entsprechenden Rubrik finden sie dazu auch einige Zeichnungen für die Selbstanfertigung.

Hier geht es zu den Ersatzteilen  -->> Klick

 

Spare parts supply

Unfortunately there are hardly any spare parts for this system.

Occasionally it is still possible to buy old equipment on an auction platform and then extract the spare parts from it, or one uses accessories available today, such as saw blades and sanding belts. Sometimes you have to adjust the width of the sanding belts.

The drive nut is no longer available.

I have made some spare parts myself. In the corresponding section you will also find some drawings for making them yourself.

Here it goes to the spare parts -->> click

 

 

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Durchstöbern der Seiten.

 

I hope you enjoy browsing through the pages.

Über Rückmeldungen in meinem Gästebuch würde ich mich sehr freuen.

 

I would be very happy about feedback in my guestbook.